Blankenfelde am 15.08.2012, Schallschutz-Kundgebung

Blankenfelde, 15. August 2012

RBB Live war in Blankenfelde auf dem Dorfanger zu Gast. Es ging um den Schallschutz in der am meisten von Fluglärm betroffenen Gemeinde. Die Mitglieder der Piratenpartei Brandenburg nahmen aktiv an dieser Veranstaltung teil und erklärten den Bürgern vor Ort die Positionen zum BER Schönefeld.

Kay Drews dazu: „Von 18.00-20.00 Uhr waren insgesamt 8 Piraten dabei, als das RBB auf dem Blankenfelder Dorfanger über den Lärmschutz in der Region diskutierten. Ich persönlich hatte Gelegenheit mich am Rande dieser Sendung mit Tatjana Jury vom RBB und dem Staatssekretär Bretschneider vom Verkehrsministerium Brandenburg über die von den Piraten beschlossenen Positionen zum Flughafen BER auszutauschen. Unsere Piratenfahne ist leider kaum zu sehen gewesen. Interessant war, dass nach der Sendung viele Bürgerinnen und Bürger auf uns Piraten zugekommen sind und Informationen anforderten. Es war ein gelungenen Abend. Hier einige Links zur Sendung.“

#1: RBB Online #2: RBB Online

 

 

 


Kommentare

Ein Kommentar zu Blankenfelde am 15.08.2012, Schallschutz-Kundgebung

  1. Fam. Wegner Mahlow schrieb am

    Diesem Pleiteflughafen würden kein Wort mehr glauben nach der 4. Verschiebung und schon gar kein Geld mehr in den Rachen schieben. Damit das dann so fröhlich so weiter geht? Ganz im Gegenteil ich würde Wowereit Platzeck Schwarz und Konsorten rausschmeißen. Für Kitas und Straßen ist kein Geld da, aber in den Pleiteflughafen müssen weitere Milliarden gepumpt werden. An eine Eröffnung ist auch nicht zu denken, nur Schönredereien.

    Diese Leute blamieren Berlin und Deutschland.

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen